Psychotherapeutische Praxis Dipl.-Psych. Gregor Joppich

Psychologischer Psychotherapeut · Verhaltenstherapie & Neuropsychologie (GNP & PKN)

Herzlich willkommen!

Wenn Sie einen Therapieplatz suchen oder Fragen haben, freue ich mich auf Ihre Anfrage. In meiner Praxis im Landkreis Celle / Hambühren besteht die Möglichkeit zur Psychotherapie und zur Neuropsychologischen Diagnostik & Therapie.

Dipl.-Psych. Gregor Joppich

Dipl.-Psych. Gregor Joppich

Informationen zur Corona Pandemie

Die Therapien können weiterhin in der Praxis stattfinden. Es gilt auch in meiner Praxis die offizielle Maskenpflicht. Falls Sie es wünschen, sind auch Videosprechstunden möglich. Sie können zwischen diesen Möglichkeiten wechseln, so wie es für Sie gut ist.

Psychotherapie / Verhaltenstherapie

Die Psychotherapie wird in meiner Praxis als Verhaltenstherapie durchgeführt. Dabei ist der Begriff „Verhaltenstherapie“ eine Bezeichnung, die die Inhalte dieses Therapieverfahrens nicht hinreichend beschreibt.

In der modernen Kognitiven-Verhaltenstherapie werden alle Aspekte des Verhaltens und Erlebens berücksichtigt. Neben dem Erlernen von Verhaltensfertigkeiten werden auch kognitive und emotionale Prozesse betrachtet, d.h. es wird auf Gedanken und die Gefühle eingegangen. Für diese Aspekte ist oft ein Bezug zur Lebensgeschichte sinnvoll. Außerdem gehört die Einbindung der Schulung der Achtsamkeit zu den wichtigen Bausteinen der Verhaltenstherapie. In der Verhaltenstherapie stehen für verschiedene Krankheitsbilder spezifische Therapiekonzepte zur Verfügung. So nehme ich z.B. zur Behandlung der Borderline Erkrankung auf die von Marsha Linehan entwickelte Dialektisch Behaviourale Therapie (DBT) Bezug.

Die Psychotherapie in meiner Praxis folgt dem Ansatz der personalisierten Medizin. D.h. in der Therapie werden die in der jeweiligen Situation sinnvollen wissenschaftlich bewährten Therapiekonzepte individuell an die Bedürfnisse des / der PatientIn angepasst. Dabei werden auch die individuellen Ressourcen und Stärken einbezogen.

Mein therapeutisches Angebot richtet sich an ein breites Spektrum psychischer Erkrankungen. Hierzu gehören z.B. Depressionen, Ängste, Zwänge, Borderline, Traumata Essstörungen, psychosomatische Beschwerden, etc..

Neuropsychologie

In der neuropsychologischen Therapie werden die neuropsychologischen Folgen aufgrund von erworbenen Hirnschädigungen (z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Traumen, Hirntumoren, Demenzen) behandelt. Die Folgen dieser Erkrankungen sind vielfältig. Neben den oft zuerst wahrgenommenen Veränderungen der kognitiven Fähigkeiten (z.B. Gedächtnis, Konzentration oder Exekutive Funktionen) beziehen sich die Auswirkungen auch auf das psychische Wohlbefinden und auf die aus der Erkrankung resultierenden Veränderungen im Lebensumfeld. Hierzu zählen auch die Folgen für das Berufsleben.

Grundlage für die Therapie ist eine umfassende neuropsychologische Diagnostik, bei der die Auswirkungen der Erkrankung beschrieben werden. Hierzu gehört zum einen die genaue Erfassung des kognitiven Leistungsprofiles mit Hilfe standardisierter Untersuchungsverfahren. Darüber hinaus ist es wichtig, gemeinsam die emotionalen und psychosozialen Folgen der Erkrankung zu erfassen.

Auf dieser Grundlage wird gemeinsam ein individueller Therapieplan erstellt. Hierbei wird auf wissenschaftlich begründete Therapieverfahren Bezug genommen. Dort wo es sinnvoll ist, werden auch computergestützte Verfahren genutzt. Auch in der neuropsychologischen Therapie folge ich dem Ansatz der personalisierten Medizin. D.h. in der Therapie werden die in der jeweiligen Situation sinnvollen wissenschaftlich bewährten Therapiekonzepte individuell an die Bedürfnisse des / der PatientIn angepasst. Dabei werden auch die individuellen Ressourcen und Stärken einbezogen.

In besonderer Weise sehe ich in der ambulanten neuropsychologischen Therapie einen Schwerpunkt im Bereich der emotionalen Folgen der Erkrankung und der psychosozialen Reintegration. Um dies zu ermöglichen, können neben der Einzeltherapie in der Praxis auch Hausbesuche und das Einbeziehen von Angehörigen sinnvoll sein. Außerdem ist eine Begleitung bei der beruflichen Wiedereingliederung ein Bestandteil meines Angebotes. Hierzu sind auch Kontakte mit dem Arbeitgeber und die Kooperation mit einem Neuro-Rehabilitationscoach möglich.

Mitunter geht es in der Neuropsychologie auch um die Klärung von spezifischen Fragen. Hierzu gehört z.B. die Einschätzung der Belastungsfähigkeit vor der Wiederaufnahme des Berufes. Für diesen Fall sind auch ausschließlich diagnostische Kontakte möglich.

Formaler Ablauf und Kostenübernahme

Nachdem Sie zu mir Kontakt aufgenommen haben, wird ein Termin zu einem Erstgespräch vereinbart. In diesem Gespräch geht es darum zu klären, ob eine Kognitive Verhaltenstherapie / Neuropsychologische Therapie für Sie sinnvoll ist. Wenn dies zutrifft, wird im nächsten Schritt eine umfassende Diagnostik und Therapieplanung durchgeführt. Dies dauert zwischen drei bis fünf Treffen. Aufgrund des hierbei erstellten Therapieplanes entscheiden Sie, ob Sie die Therapie beginnen möchten.

Die Therapie findet in der Regel wöchentlich statt und dauert jeweils 50 Minuten.

Die Kosten der Diagnostik und der Therapie werden im vollen Umfang von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Private Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten. Die konkreten Regelungen hängen von Ihrem jeweiligen Versicherungstarif ab. Bitte kontaktieren Sie ggf. vorab Ihre Versicherung.

Der Weg zur Praxis

Die Praxis liegt direkt an der B 214 / Nienburger Straße 21, dies ist das Gebäude neben dem Euronics Elektrofachgeschäft in Richtung Ovelgönne. Es stehen eigene Parkplätze zur Verfügung.

Die Praxis ist über eine Rampe barrierefrei zu erreichen.

Außerdem ist die Praxis an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Die Buslinie 800 Haltestelle B214/Sundermannstraße ist in unmittelbarer Nähe zur Praxis.

Über mich

1966 wurde ich im Sauerland geboren. Mit dieser Herkunft verbindet mich bis heute eine gewisse Bodenständigkeit und die Neigung zum praktischen Denken. Ob mein Humor auch dort verwurzelt ist oder aus welchen weiteren Quellen er sich speist, ist nicht so sicher. Auf jeden Fall ist er ein wichtiger Teil von mir.

Meine Grundhaltung ist lebensbejahend und ich glaube daran, dass Menschen sich entwickeln können und ihren eigenen Weg finden und gehen können. Wenn ich Sie bei Ihrem Weg begleiten darf, dann freue ich mich darüber.

Eine dritte Quelle für mein therapeutisches Handeln ist meine wissenschaftliche Ausbildung. Hier habe ich gelernt systematisch zu experimentieren und die Ergebnisse kritisch zu reflektieren.

Therapie heißt für mich: therapeutisch begleitet Neues zu wagen und zu erproben, sodass Sie aufgrund dieser Erfahrungen Ihren eigenen lebensförderlichen Weg finden.

Hier finden Sie Informationen zu den Veröffentlichungen aus der Zeit meiner wissenschaftlichen Tätigkeit.

Anschrift und Telefon

Dipl.-Psych. Gregor Joppich
Nienburger Straße 21
29313 Hambühren
Telefon: 05084/98 89 345
Fax: 05084/98 89 344

Beachten Sie bitte die Telefonzeiten!

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag:
07:50 Uhr - 08:15 Uhr und 10:05 Uhr - 10:30 Uhr

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wenn Sie einen Therapieplatz suchen oder Fragen haben, freue ich mich auf Ihre Anfrage. In meiner Praxis besteht die Möglichkeit zur Psychotherapie und zur Neuropsychologischen Diagnostik & Therapie.

Bitte senden Sie Ihre Nachricht per E-Mail an kontakt@praxis-joppich.de.